Weihnachtswochenende 2016

Ein Weihnachtswochenende mit vielen Versprechen.

Wieder einmal war es soweit. . .

Das Weihnachtswochenende fand über das Wochenende des dritten Advents vom 09.12. bis zum 11.12. statt. Dabei hatten alle Teilnehmer, Kinder und Leiter, jede Menge Spaß.

Die Anreise war am Freitagnachmittag und nach der Ankunft wurden zunächst die Zimmer eingerichtet. Anschließend wurde etwas gegessen und kleinere Spiele gespielt. Danach hieß es: „Alle Schuhe an! Wir machen eine Nachtwanderung.“ Nach dieser aufregenden aber auch gleichzeitig schönen Erfahrung in der Dunkelheit gingen alle Kinder gemeinsam schlafen und konnten den nächsten Tag kaum erwarten.

Der nächste Tag ging rasend schnell vorbei. An diesem wurde zunächst draußen das schöne Wetter ausgenutzt und einige Spiele gespielt. Nachdem sich alle gemeinsam draußen ausgepowert haben ging es an das Basteln. Dabei haben wir aus einfachen Toilettenpapier-Rollen lustige Tiere und Minions gebastelt.05-stufenwechsel-lilie

Danach packten alle mit an, damit die ersehnte Versprechensfeier stattfinden kann: Viele Kinder unseres Stammes haben ihr Versprechen abgelegt und wurden von allen anderen mit Freude aufgenommen. Auch viele unserer kleinsten Mitglieder gaben ein Versprechen ab und es war nahezu keine Nervosität zu spüren.

Abschließend wurde noch das Wissen aller Kinder getestet durch das klassische Spiel „Jeopardy!“. Dieses hat die Leiterrunde komplett auf das Wissen eines Pfadfinders zugeschnitten. Das Spiel machte allen Kindern sehr viel Spaß und anschließend gingen die Kinder stolz, jetzt ihr Halstuch tragen zu dürfen, ins Bett.

Somit endete unser Weihnachtslager mit viel Spaß und Lachen!

error: Content is protected !!